crunchy

anmutique_crunchy

anmutique_crunchy

Wisst ihr was im Sommer mein liebstes Essen ist? Müsli mit frischen Früchten, am liebsten Erdbeeren, und Kühlschrank kalter Milch. Für den nötigen Biss mische ich reichlich Mandeln unter meine Haferflocken, aber heute habe ich mal was Neues ausprobiert: selbstgemachtes Knuspermüsli. Und das ohne ungeliebte Rosinen. Es war herrlich einfach, man braucht nur Haferflocken, Nüsse, Honig und etwas Butter. Und dann kann man natürlich den Geschmack auch variieren, ich mag es gerne zimtig. Deswegen habe ich noch etwas Zimtstange und Zimtblüte untergemischt und noch ein bisschen Vanille. Dazu passen auch noch Kokosraspeln und einiges mehr… Ganz nach eigenem Geschmack. Dann einfach durchmischen, in eine flache Form füllen und ab damit in den vorgeheizten Ofen, bei 170 Grad ca. 20 Minuten. Einfach mmmhhhh! Ach und wer die Angaben etwas genauer benötigt findet hier ein einfaches Rezept. Gefüllt habe ich mein Knuspermüsli übrigens in aufgehübschte Ikea-Gläser – einfach die Deckel abnehmen und mit goldener Metallic-Sprühfarbe verschönern. Beide Sachen sind so simple und schnell umgesetzt und sehen in der Küche klasse aus. Probiert es einfach mal aus.

anmutique_crunchy_3

Advertisements

Ein Gedanke zu „crunchy

  1. Müsli lieb ich auch 🙂 So ein Knuspermüslirezept hab ich vor Kurzem auch entdeckt und es gleich auf die ToDo Liste gepackt. Gut, dass du mich nun daran erinnert hast! Werd mir morgen gleich mal alle Zutaten besorgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s